Unsere neue Flugschülerin und neuestes Mitglied!

Wir haben eine neue Flugschülerin! Hier ist was sie von sich erzählt:

„Hallo. Ich heiße Marie Fritsche, bin 13 Jahre alt und ich liebe das Fliegen über alles. Ich habe das Fliegen entdeckt als ich 9 Jahre alt war. Es begann so: wir waren bei einem Fest in Klein Mühlingen und da konnte man ein Los fürs Fliegen gewinnen. Ich habe ein Los gezogen und durfte das erste Mal mitfliegen in einem echten Flugzeug, meine Mutter und mein Onkel haben mich gefragt: Willst du das wirklich machen. Ich habe gesagt ja, nach langem Überlegen. Als ich wieder aus dem Flugzeug ausgestiegen bin, hatte ich ein Grinsen im Gesicht und sagte: ich will das auch mal irgendwann alleine Fliegen zum Beispiel mal an die Ostsee oder so. Als ich zu Hause ankam und es meiner Oma und meinem Opa erzählt habe, waren sie so begeistert. Ich habe meinem Opa mal den Mann beschrieben, mit dem ich geflogen bin und wie er aussah, weil er einen kannte, der dort fliegt und mein Opa hat gesagt: „…den Mann kenne ich. Er war/ist mein alter Arbeitskollege.“ Mein Opa hat ihn dann mal angerufen, weil er die Nummer noch hatte und hat ihm erzählt das es mir gefallen sehr gefallen hat und das ich begeistert war/bin. Ein paar Wochen später war mein Geburtstag. Mein Opa und Oma haben mit dem Mann, mit dem ich geflogen bin, einen Termin ausgemacht und ich durfte noch einmal mitfliegen und aus dem einmal wurden dann plötzlich ein und ein halbes Jahr. Ich durfte dort auch mal selber das Steuer übernehmen und es fühlte sich einfach so frei an (in der Luft). Als ich dann aufgehört habe, weil er keine Zeit mehr hatte, habe ich jeden Tag meiner Mutter gesagt: Ich vermisse einfach das Fliegen, als dann fast jeden Tag ein Flugzeug gehört habe war ich sehr traurig und musste fast anfangen zu weinen. Aber jetzt bin ich Glücklich und fange meine Flugausbildung an und mache einen Flugschein zum Segelfliegen in Zackmünde und bin auch wieder Glücklich endlich wieder im Flugzeug sitzen zu dürfen, aber ich muss auch dafür lernen, aber das nehme ich in Kauf, um eine echte Pilotin zu werden und irgendwann ein echtes Flugzeug zum haben, denn das wär mein größter Traum/Wunsch, und das war meine Geschichte über mich und das Fliegen.

LG, Marie Fritsche“

Wir verstehen natürlich ihren großen Wunsch, und wollen ihr gerne helfen fliegen zu lernen! 🙂

 

Geschrieben in Allgemein

Winterpause…

Brrr, ist das kalt. Aber einige schöne Bilder vom Platz ergibt es doch. Zur Halle muss man sich durchkämpfen, und man erwartet ständig auf Eisbären zu treffen. Wir freuen uns aufs Frühjahr…

 

Geschrieben in Allgemein

Überwinterungsvorbereitung…

Wir hatten gestern großes Flugzeugeprüfen und -einstallen. Ergebniss: alle Flugzeuge haben wieder ARC, die Werkstattarbeit ist angefangen, der Winter kann kommen.
Und: Ein AKTIVER Verein macht SPASS – Glückwunsch an Oliver zur bestandenen Motorseglerprüfung.
DANKE an die Steineschlepper, Flugzeugprüfer, Papierkram-Erlediger, Herd-Anschließer, Hänger-Sanierer, Abrüster, Aufräumer, WAM-Pfleger, Köche (am Freiluftherd)…. alles natürlich mit Abstandsregeln, kleinen Teams, und Sicherheitsmaßnahmen.
Trotzdem: Das war ein GUTER Tag. 🙂
Geschrieben in Allgemein

Abwassermanagement…

FA.SCHÜSSLER: schnell, pünktlich, kompetent. Vielen Dank! Unser Torsten entsteigt dem Untergrund: alles klar. Wir können wieder… äh.. Abwasser erzeugen. Danke, Torsten! 🙂

 

Geschrieben in Allgemein

Klärtechnik aktuell…

Torsten hatte sich Gedanken über eine Verbesserung unserer Klärtechnik gemacht . Auf seiner Arbeitstelle konnte er eine gute neue Edelstahl – Pumpe kaufen und aus „Resten“ von Edelstahlteilen eine tolle Aufhängung bauen . Mit fleißiger Unterstützung von Jürgen wurde heute montiert – DANKE an die Beiden . Eine voll elektronische Steuerung soll noch jetzt im August folgen . PRIMA .

Geschrieben in Allgemein